Kein Naziaufmarsch – Dresden Nazifrei

No PasaranNo pasarán:
Am 13.02.2010 verhinderten 15000 mehr oder weniger linke Demonstranten durch ein ausgeklügeltes Blockadesystem und unter Mithilfe Tausender in den Straßen von Dresden verteilten Antifaschisten einen Aufmarsch von Faschos aus ganz Europa. Nachdem die ersten 200 Nazis sich bereits recht früh am Bahnhof Neustadt sammelten, wuchs ihre Zahl auf ungefähr 4000 an, die dort viele Stunden ausharrten ohne marschieren zu können. Jegliche Art von Ersatzroute konnte von der Polizei nicht durchgesetzt werden, sodass sie gegen 17:00 Uhr schließlich verkündete, die Sicherheit der Nazis nicht gewährleisten zu können und diese abziehen mussten.
Nicht nur die großen Blockadepunkte, sondern auch unzählige Antifaschisten in den Straßen trugen dazu bei, dass den Nasen nicht einmal eine Route zurück zu ihren Bussen erlaubt wurde. Fast 7000 Polizisten und ungefähr sechs Helikopter des Bundes hielten den Bemühungen der Antifaschisten nicht stand.
Jedoch verlief es nicht überall glimpflich. So wurde das AZ Conny von einer großen Gruppe Faschos angegriffen und mehrere Menschen krankenhausreif geprügelt.

http://www.dresden-nazifrei.com
http://de.indymedia.org/2010/02/272674.shtml

Dresden Nazifrei Videos und Fotos:
Spiegel TV Bericht: Brauner Wandertag
Dresden 13.02.2010 Bericht | Proteste & Blockaden – Sie kamen nicht durch
Dresden 2010: Nazi-Aufmarsch verhindert!
http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video654134.html
http://www.tagesschau.de/inland/dresden196.html
http://www.youtube.com/watch?v=LSDlUwncAbg&feature=youtube_gdata
http://www.flickr.com/photos/mikaelzellmann/sets/72157623431481700/